Notfallseelsorge Rhein Erftkreis

REK
Träger Ev. Kirchenverband Köln und Region und Kath. Kirche im Rhein-Erft-Kreis
(Kreisdekanat)in ökumenischer Trägerschaft
Gebiet Rhein-Erft-Kreis: 10 Städte und Gemeinden, ca. 704 qkm, ca. 460.000 Einwohner
Link: www.Rhein-Erft-Kreis.de
Arbeitsweise
1 Notfallseelsorge-Rufbereitschaft je 1 Notfallseelsorger vD 24h/365T
· NFS Rhein- Erft
(Bedburg-Bergheim-Brühl-Elsdorf-Erftstadt-Frechen-Hürth-Kerpen-Pulheim-Wesseling)
Erreichbarkeit Alarmierung der Notfallseelsorge über die Kreis-Leitstelle der Feuerwehr
Mitarbeitende NFS Rhein-Erft: 23 Mitarbeitende  
NFS-MANV-Pool: 23 Mitarbeitende  
Einsätze 90-100 Einsätze im Jahr
Besonderheiten Einsatzkräftenachsorge/CISM durch speziell ausgebildete Kräfte auf Anforderung
PSNV-MANV-Komponente durch NFS und ASB
  Informations Flyer
  Informationen für an der Mitarbeit interessierte